Ausbildung zum Baugeräteführer (m/w/d)

Dauer der Ausbildung:
3 Jahre, mit einer Zwischenprüfung am Ende des zweiten und einer Abschlussprüfung am Ende des dritten Lehrjahres.

Voraussetzungen:
Mindestens Berufsbildungsreife (BBR) bzw. Erweiterte Berufsbildungsreife (EBBR) oder mittlerer Schulabschluss (MSA). Wenn Deutsch nicht Deine Muttersprache ist, brauchst Du Deutschkenntnisse mindestens auf B2-Niveau.
Baugeräteführer müssen Rohre oder Bauteile manchmal millimetergenau einpassen oder auch ihr Gerät in schwierigem Gelände sicher führen. Daher brauchst Du für diesen Beruf neben technischem Verständnis vor allem Geschicklichkeit, Konzentrationsfähigkeit, eine gute Reaktionsgeschwindigkeit und Umsicht!
Wenn Dir in der Schule die Fächer Mathematik, Physik und Werken/Technik kein Graus waren, ist das sicher hilfreich.

Details
Als Baugeräteführer (m/w/d) wirst Du auf allen Baustellen eingesetzt. Du bist auch für die Wartung und Pflege der Baugeräte verantwortlich, musst also auch kleinere Reparaturen durchführen können und bei Bedarf in der Lage sein, Baumaschinen umzurüsten.
Auf der Baustelle führst und bedienst Du die Baumaschinen, z.B. führst Du Erdbewegungsarbeiten mit Baggern durch, transportierst Bauteile mit Kränen oder bedienst Geräte für den Straßenbau.

                                       

Das bringst du mit

  • Mindestens Berufsbildungsreife (BBR) bzw. Erweiterte Berufsbildungsreife (EBBR) oder mittlerer Schulabschluss (MSA);
  • Interesse am praktischen Arbeiten und handwerkliches Geschick;
  • Körperliche Belastbarkeit, Schwindelfreiheit;
  • Räumliches Vorstellungsvermögen und Rechenfertigkeit;
  • Sorgfältigkeit und Einsatzbereitschaft;
  • Freundliches, offenes Auftreten;
  • Strukturiertes und dienstleistungsorientiertes Arbeiten;
  • Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit.

                                

Wir bieten dir

  • eine moderne Ausbildung
  • geregelte Arbeitszeiten
  • faire Entlohnung
  • 30 Tage Urlaub im Jahr
  • attraktive Zusatzleistungen
  • eine Übernahmegarantie nach erfolgreichem Abschluss
  • ein Mobiltelefon mit Vertrag nach erfolgreichem Abschluss der 1. Zwischenprüfung

Deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen sendest Du bitte per Mail an bewerbung@beton-rohrbau.de
Für Rückfragen nimmst du bitte Kontakt mit uns unter der Telefonnummer 030 397341-13 auf.

Jetzt bewerben